Studio & Life

IMG_0319Je mehr ich im SoundFactory arbeite, arbeite als Sängerin, als Vocalcoach und als Studiomanagerin, desto mehr finde ich die Arbeit im Studio interessant und einzigartig. Ich schrieb schon darüber ein Paar Artikel und einige Blogs und ich habe immer wieder Bock darüber zu schreiben.

Die Arbeit im Studio ist der Sound, die Arbeit im Studio ist das Equipment, es sind die Menschen und das ist die Magie der Musik. Ok, ok, ich bin überhaupt nicht so romantisch wie ihr denkt.

Die Aufnahmen im Studio müssen das Wichtigste in der Musik und den Persönlichkeiten der Band oder des Künstlers einfangen und verewigen.

Tja… einfach ist es wenn es um die Musik der anderen geht…

Bei meinen eigenen Aufnahmen läuft alles anders. Ich zittere wie der letzte Ahornblatt im November und zweifele jede Note an. Und ich bin so glücklich wie nie zuvor. Jede Minute, die ich für und mit meiner Musik verbringen darf, erfühlt mein Leben mit dem tieferen Sinn und hey, „who can ask for more?“.

Hier sind einige Eindrücke von den Recordings mit den fantastischen Musikern, die mir Ehre erwiesen haben, für meine Songs zu spielen und zu singen.

David Anlauff – ein besonderer Mensch und einer der besten Drummers Deutschlands,.. als er Drums eingespielt hat, haben die Songs endlich den Ausdruck bekommen, den ich schon immer vermittelt wollte und die Musik ist jetzt so dass sie das aussagt was ich sagen wollte und mir ist absolut klar, warum ich diese Songs überhaupt geschrieben habe. Mich hat es erhlich gesagt, erstaunt.

Ich durfte schon mit den Produzenten auf die Suche nach meinem Sound gehen und vieles ausprobieren bei den Studioproduktionen davor, ich habe einiges erfahren mit und durch die fantastischen Live-Musikern bei den Proben und Konzerten, aber dies war eine ganz neue Erfahrung. Ein Instrument und vor allem, der Musiker, der dies spielte, haben meine Musik derart bereichert, dass ich meine Musik neuerleben durfte. Und das war und ist erstaunlich…

Die Choraufnahmen waren auch fantastisch. Silke Hauck ist eine bekannte Sängerin und eine brilliante Chorsängerin, sie hat schon die Musik vieler berühmten Künstlern mit ihren Gesang veredelt, diesmal war sie von der fabelhaften Jana Obrecht unterstüzt und dann kam auch unsere Praktikantin Evi hinzu und ich. Das ist herrlich geworden.

Last but not least: Produzent & Equipment. Siggi hat schon wieder genau die richtigen Micros (NeumannTLM103, AKG 414 bei den Vocals und Sennheiser, Shure und Neumann u.a. bei den Drums) und Preamps (API, Focusrite, Warm und Neve u.a.) rausgesucht, für die kreative Atmosphäre gesorgt und alles perfekt aufgenommen und bearbeitet…

Mann, ich kann nicht abwarten, bis ich euch die Songs präsentieren kann, aber es dauert nicht mehr so lange…

Stay tuned!

Eure Inna

 

 

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on VKShare on TumblrPin on PinterestEmail this to someone
3

BIRTHDAY

IMG_0429Heute ist mein Geburtstag. Es ist in der Tat ein besonderer Tag für mich. Seit meinem 18. Geburtstag versuche ich an dem Tag nur das tun, was mir gefällt. Es ist gar nicht so einfach wie man denkt, zuerst muss man sich für etwas entscheiden. Zum Beispiel zu meinem 18. Geburtstag habe ich ALLE Menschen eingeladen, die ich mochte und gerne hatte. Es war viel extremer als es klingt. Ich feierte mein Geburtstag an der Uni in einem Scene Cafe, ich kaufte viele Sekt Flaschen, noch mehr Chips und einige riese Kuchen. Dann lud ich jeden, aber wirklich jeden, den ich wollte. Ich wusste ja, wenn es zu wenig Trinken oder Essen gibt, kann ich alles dazu kaufen. Es kamen richtig viele Leute, weil ich bis zum letzten Moment immer noch weitere Menschen einlud. Es war zu schön um aufzuhören… und ja, es war eines der besten Geburtstagen meines Lebens.

Es ist toll das zu tun, was man wirklich will und dieses Mal wollte ich nur eins: ins Studio. Das habe ich auch bekommen und jetzt mache ich mich auf dem Weg ins Studio. Yeah… ich liebe mein Leben…

Danke an alle Menschen, ich liebe heute die ganze Welt!!!

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on VKShare on TumblrPin on PinterestEmail this to someone
Audio
0

Neuer Song im Studio

IMG_1215Die Studioaufnahmen waren genial. Wir haben einen neuen Song aufgenommen: „My Second Face“.
Der Song ist darüber, dass jeder von uns eine zweite, dunkle Seite hat…

Irgendwie hat der Song mich so aufgewühlt, dass ich nur eine die düsteren und traurigen Seiten des Leben denke. Manchmal ist es auch produktiv im kreativen Sinne, aber einfach ist es nicht.

Enhanced by Zemanta
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on VKShare on TumblrPin on PinterestEmail this to someone
Video
2

Musik TV-Serie „Nashville“

nash-cover
Was ist das wichtigste in einer guten TV-Serie? RRRRichtig! Gutes Drehbuch. Und „Nashville“ hat ein sehr gutes Drehbuch. Die Drehbuchautorin ist eine Legende. Oscarpreisträgerin Callie Khouri hat viel zu der wachsenden weiblichen Selbstbewusstsein des späten 20. Jahrhunderts beigetragen. Sie hat das Drehbuch und Produktion von „Thelma und Loiuse“ geschrieben. Continue reading

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on VKShare on TumblrPin on PinterestEmail this to someone
Bild
2

Mein Geheimnis

Maske1

Maske1

Jeder Mensch hat ein Geheimnis. Meins ist dass ich einen unglaublich schönen Namen für mein Album ausgedacht habe und es bis jetzt fast niemanden verraten habe (außer den Produzenten und meiner Partnerin im Songwriting). Schon 7 Songs sind entstanden, eigentlich sogar 8, wenn man alle Songentwürfe mitrechnet.
In meinen Songs geht es um die Geheimnisse und Geschichten. Die Songs sind Geschichten über die Geheimnisse. Es macht mich wahnsinnig glücklich neue Ideen entwickeln und verwirklichen, aber ich habe auch ziemlich viel Angst. Ist doch klar: genau durch meine Jobs als Managerin, Coach und Journalistin weiß ich wie viel schiff gehen kann. 
Es ist wie bei einem kranken Arzt: er weiß zu viel… Wahrscheinlich ist es im Leben immer so wenn

man etwas neues anfängt.
Hier sind die Fotos von der Fotoshooting, die wir gestern durchführten. Ich finde sie einfach umwerfend…
Stay tuned & enjoy!
Eure Inna

Maske 2

Maske 2

 

Masken

Masken

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on VKShare on TumblrPin on PinterestEmail this to someone
Video
2

Videoblog Nr. 1

Juhu! Endlich habe ich es geschafft! Hiermit präsentiere ich, unendlich stolz, meinen ersten Videoblog. Ich durfte auch dieses Mal viel bei zahlreichen Problemen mit Final Cut lernen. Eine sorglose Löschung eines „Events“ brachte zusätzliche Arbeitsstunden mit sich. Aber es hat jedoch Spass gemacht und ich könnte mein Perfektionismusdrang überwinden und den Videoblog doch beenden. Es ist also noch seeehr weit von Perfektion entfernt, aber ich denke, dass die Videoblogs vielleicht gar nicht perfekt werden dürfen um authentisch zu bleiben… Es müssen jedenfalls noch sehr viele weitere Videoblogs kommen.

Ich habe einiges zu erzählen und zu zeigen und ich hoffe, es wird immer spannend. Songs, Ideen, Fotos und natürlich die Begegnungen mit den interessantesten Menschen: Musikern, Designern, Fotografen und Produzenten stehen uns bevor. Ich freue mich darauf und bin sehr auf eure Feedback gespannt.

Enjoy!

Stay tuned!

Eure Inna Ligum

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on VKShare on TumblrPin on PinterestEmail this to someone
0

Ideen & Leben

Foto by Ivo Kljuce

Foto by Ivo Kljuce

Soo, meine neue Website wird immer besser und „besucherfreundlicher“, ob sie erfolgreich wird, hängt an mir, oder eher an dem Content, dass ich regelmässig liefern solte.

Ich habe ganz viele Ideen, die ich auch Stück für Stück verwirkliche, aber alles will mir nicht gelingen.
Aber der Reihe nach: was kommt auf euch demnächst zu?
Geplant sind regelmässige Blogs, Fotoshootings und Videoblogs. Ich will viele Videos drehen und darin singen, über Musik und Sound sprechen und mich mit den spannenden Menschen im Sound Factory Tonstudio treffen und das mit der ganzen Welt teilen.
Die ersten zwei Videoblogs sind schon gedreht.
Ich bin dabei mein erstes Album aufzunehmen und zu produzieren und dabei passiert vieles. In den letzen 7 Wochen haben wir 3 neue Songs gemacht und jeder weiterer Song gefällt mir immer besser.
Erst am Samstag haben wir ein phänomenales Konzert gespielt und die weitere Termine stehen schon an. Ich freue mich riesig, aber gleichzeitig wird mir manchmal schon etwas mulmig.
Es ist ja noch nicht alles: ich unterrichte Gesang und bin für einige Bereiche des Managements von Sound Factory Tonstudio und Ocean One Records verantwortlich. Die Band „Unlimited“ von Ocean One ist gerade Newcomer Des Monats bei BIG FM Radio geworden und arbeitet an ihrem ersten Album. Wir haben auch einige neue Künstler, u.a. Jay Zett – ein junger aufstrebender Rapper. Seine Ideen haben mich einfach mitgerissen und ich kann die ersten Songs nicht abwarten.
Fotographie und Videomaking sind meine Leidenschaft und ich verbessere mich vom Tag zu Tag wenngleich es klar ist, dass jede weiterer Schritt in der Fotographie zeigt um wieviel mehr man noch zu lernen hat.
Tja, vielseitig bin ich schon… ist klar, aber ich will auch tolle Ergebnisse haben und zwar gleich… Das geht nicht immer..
Vor allem, wenn plötzlich alles anderes wird, als man es plant. So wie jetzt als mein Vater schwer erkrankt ist und alles plötzlich doch unwichtig wurde… Wie schafft man das: im normalen Leben fest verankert zu bleiben?
Für mich ist es klar: die Familie ist an der ersten Stelle und der Rest wird schon irgendwie klappen…
Deswegen präsentiere ich im Moment kein Videoblog, weil ich schon zeit zwei Wochen es nicht hinkriege ihn zu schneiden, dafür fuhr ich mehrmals in den letzten zwei Woche 200 km hin und zurück und telefoniere mit dem Papa jeden Abend.
Meinem Papa geht es viel besser… Ich bin glücklich und vielleicht jetzt schaffe ich es auch den Videoblog zu schneiden…
Stay tuned!
Eure Inna

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on VKShare on TumblrPin on PinterestEmail this to someone